Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfällen. Im Burgenland haben sich am Donnerstagabend binnen kurzer Zeit drei Verkehrsunfälle ereignet. Dabei wurden nach Angaben der Landessicherheitszentrale (LSZ) drei Personen schwer verletzt.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 05. Oktober 2017 (19:27)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der Christophorus 16
BVZ/Vanessa Bruckner

In Purbach (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) verunglückte gegen 18.15 Uhr ein Traktor im Ortsgebiet. Der schwer verletzte Lenker wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht.

In Strem (Bezirk Güssing) stieß wenige Minuten später ein Motorradfahrer nach ersten Angaben gegen eine Säule. Der Biker wurde vom Notarzthubschrauber Christophorus 16 in ein Grazer Spital geflogen.

Auch im Bezirk Oberwart mussten die Rettungskräfte ausrücken: Gegen 18.50 Uhr verunglückte zwischen Pinkafeld und Grafenschachen eine Frau mit einem Pkw.

Die Schwerverletzte wurde unter Notarztbegleitung ins Krankenhaus Oberwart gebracht. Die Feuerwehr Pinkafeld übernahm die Fahrzeugbergung.