Papst Johannes Paul II. ist seliggesprochen. Benedikt XVI. hat am Sonntag seinen Vorgänger Papst Johannes Paul II. seliggesprochen. Die Seligsprechung vor cirka einer Million Pilgern in Rom erfolgte sechs Jahre nach dem Tod des polnischen Papstes.

Erstellt am 01. Mai 2011 (12:46)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der Diener Gottes Johannes Paul II., Papst, darf ab sofort Seliger genannt werden", sagte Benedikt XVI. in der feierlichen Proklamationsformel zu Beginn des Seligsprechungsgottesdienstes.