Gefährlicher Kindersekt: Flasche droht zu Platzen.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 06. Februar 2018 (11:29)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Produkt wird zurückgerufen
S. Spitz Gmbh

Die S. Spitz GmbH als Inverkehrbringer ruft Kindersekt-Artikel des Unternehmens Vitapress Kft. mit folgendem Mindesthaltbarkeitsdatum zurück:

  • Kindersekt Disney Die Eiskönigin, Traube 0,75 Liter mit Mindesthaltbarkeitsdatum 23.10.2019
  • Kindersekt Disney Mickey Mouse, Traube 0,75 Liter mit Mindesthaltbarkeitsdatum 23.10.2019

Andere Produkte der Disney Kindersekt-Linie sowie andere Produkte der S. Spitz GmbH sind vom Rückruf nicht betroffen. 

Aufgrund einer Hefe-Verkeimung der betroffenen Produkte kann es zu einem Gärungsprozess sowie zu einem erhöhten Flaschen-Innendruck kommen. Das kann zum Platzen der Flasche bzw. zum Abfliegen des Verschlusses führen. 

Kunden werden daher gebeten, betroffene Flaschen nicht zu öffnen und die betroffenen Produkte nicht zu konsumieren. Die oben genannten Waren sollten vorsichtig in einer Tüte verpackt und gut verschlossen retourniert bzw. in der Restmülltonne entsorgt werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich auch ohne Kassenbon erstattet.  

Bei Fragen können sich Verbraucher an die Servicestelle der S. Spitz GmbH unter der Nummer +43 (0)7674 616-444 oder per Mail an qm@spitz.at wenden.