Burgenland: 39 Corona-Neuinfektionen und ein Todesfall. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 39 Neuinfektionen. Ihnen stehen 21 Genesene gegenüber.

Von Redaktion BVZ.at. Update am 20. Oktober 2020 (12:50)
Symbolbild
Kichigin, Shutterstock.com

Die Zahl der aktuell infizierten Personen ist auf 353 gestiegen. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 1.364. In den burgenländischen Spitälern werden derzeit 24 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich 4 in intensivmedizinischer Behandlung. 896 Personen befinden sich derzeit unter behördlich angeordneter Quarantäne.

Außerdem hat das Land Burgenland einen weiteren Todesfall zu beklagen. Eine 82-jährige Frau aus dem Bezirk Neusiedl ist im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Damit beträgt die Gesamtzahl der bisher im Burgenland an COVID-19 verstorbenen Personen 14.