112.531 Personen im Burgenland für Impfung vorgemerkt. Im Burgenland sind am Donnerstag 86 Neuinfektionen und ein Todesfall mit dem Coronavirus zu verzeichnen gewesen.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 04. März 2021 (12:02)
Symbolbild
M-Foto/Shutterstock.com

14.633 Personen erhielten die Covid-19-Schutzimpfung, 6.004 davon bereits die zweite Dosis, teilte der Koordinationsstab Coronavirus mit.

Eine 97-jährige Frau aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung ist im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. In den burgenländischen Spitälern werden derzeit 51 Erkrankte behandelt, 13 davon auf der Intensivstation. 112.531 Personen haben sich für eine Impfung vorgemerkt.