47 Neuinfektionen und ein Todesfall im Burgenland. Im Burgenland haben sich 47 weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Eine 87-jährige Frau aus dem Bezirk Oberpullendorf ist im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben, teilte der Koordinationsstab Coronavirus am Donnerstag mit.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 21. Januar 2021 (11:55)
Symbolbild
dpa

In burgenländischen Spitälern werden aktuell 51 an Covid-19 Erkrankte behandelt, davon sind acht auf der Intensivstation. Die Gesamtzahl der bestätigten Coronafälle beträgt 10.739.

  • Anzahl der aktuell infizierten Personen: 584 (-7)
  • Gesamtzahl der bestätigten Fälle: 10.739 (+47)
  • Gesamtzahl der genesenen Personen: 9.953 (+53)
  • Anzahl der hospitalisierten Personen: 51 (+1)
  • Personen unter behördlich angeordneter Quarantäne: 1.088 (+37)
  • Todesfälle: 202 (+1)