Drei neue Coronavirus-Fälle im Burgenland gemeldet. Im Burgenland sind am Montag drei neue Coronavirus-Fälle gemeldet worden. Die Zahl der genesenen Personen stieg gleichzeitig um eine auf 363. Aktuell sind damit 27 Menschen erkrankt, berichtete der Koordinationsstab Coronavirus.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 27. Juli 2020 (17:33)
Near D Krasaesom/shutterstock.com

157 Personen befinden sich unter behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne, das ist eine weniger als am Sonntag.

Insgesamt wurden im Burgenland bisher 401 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. Derzeit werden keine Covid-19-Patienten stationär behandelt.