Zahl der Erkrankten im Burgenland auf 20 gesunken. 340 Personen sind genesen - 141 befinden sich in behördlich angeordneter Quarantäne

Von APA, Redaktion. Erstellt am 13. Juli 2020 (17:00)
Symbolbild
Oleksii Synelnykov, Shutterstock.com

Im Burgenland ist die Zahl der am Coronavirus erkrankten Personen am Montag um eine auf 20 gesunken. 340 Menschen sind wieder genesen, berichtete der Koordinationsstab Coronavirus unter Berufung auf das Dashboard des Gesundheitsministeriums. 141 Personen befinden sich unter behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Das sind sieben mehr als am Sonntag.

Die Gesamtzahl der bestätigten Coronavirus-Fälle liegt weiterhin bei 371. Eine erkrankte Person wird stationär behandelt.