Kollision im Morgenverkehr. Am Freitagmorgen kollidierten zwei Pkw bei einer Kreuzung auf der Unterwarterstraße.

Von Michael Pekovics. Erstellt am 12. Januar 2018 (10:59)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die Stadtfeuerwehr Oberwart wurde um 8.23 Uhr zum Einsatz alarmiert - bei einer Kreuzung auf der Unterwarterstraße waren zwei Fahrzeugen zusammengestoßen. 

Die Stadtfeuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und acht Mann aus, die Unfallursache ist unklar. Mit dem Kran des SRF (schweres Rüstfahrzeug) wurde ein Pkw von der Straße entfernt und sicher abgestellt. 

Die Straße wurde gereinigt und nach kurzer Zeit konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.