Achtung: Stau am Nach-Hause-Weg.

Von Sigrid Janisch. Erstellt am 05. Februar 2018 (14:42)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Bilderbox.com

Die Bürgerinitiative gegen die Bahnschleife Wulkaprodersdorf (BIB) macht heute ab 15.30 Uhr mit einer Aktion auf die auf die möglichen Problematiken mit der Errichtung der Bahnschleife Wulkaprodersdorf aufmerksam.

So wird im Bereich der Wulkaprodersdorfer Ortsausfahrt Wiener Straße der Verkehr von der B16 über die B50 geleitet wieder auf die B16 umgeleitet, um „den Kreisverkehr, der hier wegen dem Bau der Schleife in acht bis neun Metern Höhe errichtet werden soll, zu simulieren.

Das könnte Staus, mehr Feinstaubbelastung durch den Stop-and-Go-Verkehr, Zeitverlust sowie eine erhöhte Unfallgefahr zur Folge haben. Darauf wollen wir mit dem Aktionstag hinweisen“, erklärt der Sprecher von  BIB, Richard Hermann.