Glückliche Gewinner in NÖ/BGLD. Der vierte Sechsfachjackpot ist nicht zum zweiten siebenfachen der österreichischen Lotto-Geschichte gewachsen - er wurde bei der Mittwochziehung von "6 aus 45" drei Mal geknackt. Auch ein Burgenländer ist unter den Glücklichen die jeweils knapp 3,1 Millionen Euro gewannen.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 27. Februar 2020 (11:05)
Symbolbild
Pixabay.com

Alle drei Gewinner kamen per Quicktipp zum Erfolg, berichteten die Lotterien am Donnerstag. Der Gewinner aus dem Burgenland versuchte mit zwölf Tipps (inklusive LottoPlus und Joker) sein Glück und bekam somit für jeden eingesetzten Euro gut das 140.000-fache zurück.

Beim LottoPlus Joker gab es zwei Volltreffer: Darunter ein Niederösterreicher, er bekommt rund 183.000 Euro aufs Konto.