Großes Musik-Paket für den burgenländischen Festivalsommer

Erstellt am 02. Dezember 2022 | 06:48
Lesezeit: 3 Min
Barracuda Music und Esterhazy präsentieren zu den Lovely Days jetzt auch Butterfly Dance! im Eisenstädter Schlosspark. Im Steinbruch St. Margarethen wird neben Hubert von Goisern Superstar Zucchero erwartet! Und noch mehr neue Acts gibt’s für Nova Rock und Co.
Werbung

Der Schlosspark tanzt kommenden Sommer gleich zwei Tage lang! Im Vorfeld der Lovely Days wird am 7. Juli 2023 mit Butterfly Dance! ein völlig neues Festival aus der Taufe gehoben. Das Line-Up kann sich mehr als sehen lassen: Angeführt von Parov Stelar, Österreichs Bühnen-Export Nummer 1, gibt’s einen spannenden Mix mit Xavier Rudd und seinem Singer-Songwriter-Kollegen Keziah Jones, mit den Stereo MC‘s und Kosheen zwei echte Legenden der elektronischen Tanzmusik und als heimisches Hit-Kollektiv noch DelaDap dazu.

Präsentiert wurde der neue Sommer-Hit vor Kurzem in Eisenstadt. Ewald Tatar und seine Barracuda Music kündigen ein Festival an, das „in alle Facetten der Musik hineinstrahlen“ wird. Der Plan geht auf – und fügt sich mit dem Veranstaltungsgelände auf der Wiese hinter Schloss Esterházy zu einem stimmigen Ganzen, wie bei der Präsentation auch Esterhazy-Direktor Karl Wessely und Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner unterstrichen. Butterfly Dance! ist definitiv gekommen, um zu bleiben!

Joss Stone, Incubus und Co. im Burgenland

IMG-20221202-WA0000
Präsentation auf „The Top“ mit Schlossblick. Esterhazy-Direktor Karl Wessely, Veranstalter Ewald Tatar, Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner (v.l.).
Foto: Stadt Eisenstadt

Jede Menge Neuigkeiten hatte Ewald Tatar auch zu weiteren Highlights im Gepäck. Das Lovely-Days-Festival am 8. Juli lockt nicht nur mit Jethro Tull, Manfred Mann’s Earth Band und Co. die Fans in Strömen an, sondern jetzt auch mit Sängerin Joss Stone und Blues-Legende John Lee Hooker Jr. Der Steinbruch St. Margarethen wird 2023 ebenfalls wieder stimmungsvoll bespielt: Zum Konzert mit Hubert von Goisern (9. September) gesellt sich mit Italo-Superstar Zucchero am 17. Juli noch ein Pflichttermin.

Eröffnet wird der Musiksommer zu guter Letzt bekanntlich mit dem größten aller Festivals, wenn es von 7. bis 10. Juni satte vier Tage Nova Rock in Nickelsdorf zu feiern gilt! Auf den Pannonia Fields gibt es ebenfalls Neuigkeiten: Das Mega-Line-Up mit Slipknot, The Prodigy, Die Ärzte, Bilderbuch und vielen mehr komplettieren zusätzliche Top-Acts wie Incubus, Within Temptation, Sum 41, Electric Callboy oder Wolfmother. News gibt’s zudem aus der kulinarischen Ecke – in der Burgenland-Arena werden wieder heimische Schmankerln serviert. Ein Sommer voller Leckerbissen, der da auf alle Festivalfreunde wartet!

Infos und Karten: www.barracudamusic.at, www.oeticket.com
www.schlossparkfestival.com, www.novarock.at

Alle Events im Überblick

Nova Rock – 7. bis 10. Juni 2023, Pannonia Fields Nickelsdorf
mit Die Ärzte, Slipknot, Bilderbuch, The Prodigy, Tenacious D, Disturbed, Parkway Drive, Casper, Nightwish und vielen mehr

Butterfly Dance! – 7. Juli 2023, Schlosspark Eisenstadt
mit Parov Stelar, Xavier Rudd, Stereo MC’s, Keziah Jones, Kosheen, DelaDap

Lovely Days – 8. Juli 2023, Schlosspark Eisenstadt
mit Jethro Tull, Joss Stone, Manfred Mann’s Earth Band, The Original Wailers feat. Al Anderson, Mother’s Finest, John Lee Hooker Jr., Birth Control

Zucchero – 17. Juli 2023, Steinbruch St. Margarethen

Hubert von Goisern – 9. September 2023, Steinbruch St. Margarethen