Legenden-Treffen im Schlosspark Eisenstadt. Neue Bands für das Festival in Eisenstadt: Neben Deep Purple sind am 4. Juli 2020 auch Uriah Heep, Dweezil Zappa mit den Songs seines Vaters, The Sweet und viele mehr dabei!

Von Wolfgang Millendorfer. Erstellt am 25. September 2019 (10:08)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Schlosspark-Festival_MILLENDORFER (Large).JPG
Lovely Days. Der Festival-Hit rund um Schloss Esterházy.
Wolfgang Millendorfer

Mit Deep Purple wurde für den Festival-Hit Lovely Days bereits der Headliner schlechthin bekannt gegeben. Jetzt steht ein Großteil des Programms, das am 4. Juli 2020 im Eisenstädter Schlosspark über die Bühne gehen wird – und es kann sich mehr als sehen lassen!

DeepPurple_photocredit Jim Rakete.jpg
Deep Purple. Legendäre Headliner beim Legenden-Treffen.
Jim Rakete

Weitere Legenden geben sich rund ums ehrwürdige Schloss wieder die Ehre: Die britischen Dauerbrenner Uriah Heep werden ebenso wie ihre Landsmänner The Sweet für rockige Partystimmung sorgen. Eine weitere Sensation: Dweezil Zappa wird die Lieder seines Vaters spielen! The Doors Alive lassen ebenfalls große Hits wieder auferstehen, der Burgenländer Rudi Treiber und Monti Beton, natürlich mit Johann K., bringen heimischen Charme ins Programm.

Uriah Heep_2_c_Richard Stow (Large).jpg
Uriah Heep. Dauerbrenner aus Großbritannien in Eisenstadt.
Richard Stow

Zur Musik gefeiert wird in besonderer Atmosphäre: Das Festgelände im Eisenstädter Schlosspark hat es nach drei Sommern längst selbst zum Prädikat „Kult“ gebracht – entspannte Stimmung, originelle Deko und burgenländische Schmankerln inklusive. Am Programm zum Groove-Quake-Festival, das einen Tag vor dem Lovely Days steigt, wird ebenfalls eifrig gearbeitet. Bald soll es auch hier spannende Neuigkeiten geben.

The Sweet_C_BarracudaMusic.jpg
The Sweet. Mit Klassikern wie "Ballroom Blitz" und
Barracuda Music

Tickets zum Festival könnt ihr in unserem Ticketshop erwerben!