Frequency 2023 mit Riesen-Paket unterm Christbaum

Erstellt am 02. Dezember 2022 | 10:08
Lesezeit: 3 Min
Imagine Dragons, Alligatoah, Armin Van Buuren und viele mehr sind im August 2023 beim Frequency-Festival in St. Pölten ebenfalls am Start. Das Line-Up-Update hat es in sich!
Werbung

Für Vorfreude haben die Macher des Frequency-Festivals schon mit der ersten Line-Up-Ankündigung gesorgt und jetzt wird gehörig nachgelegt. Zum Advent-Start präsentierten Veranstalter Harry Jenner und Co. mehr als 30 Acts, die von 17. bis 19. August im Green Park in St. Pölten dabei sein werden.

Mit Imagine Dragons bietet das Frequency im kommenden Jahr einen Publikums-Joker, der sonst auch reihenweise die Stadien füllt. EDM-Ikone Armin Van Buuren ist ebenso am Start wie Deutsch-Rapper Alligatoah.

Dazu kommen unter anderem noch Lil Tjay, Rapper Luciano oder Nina Chube mit ihrem Ohrwurm „Wildberry Lillet“; Tom Odell bringt große Gefühle, Provinz sorgen für den Indie-Pop, Trettmann für Rap der neuen Schule.

So könnte man die Aufzählung der Daypark-Acts noch länger fortführen – und darf dabei nicht den Nightpark vergessen, wo klingende Namen zum Tanz bitten. Zu Acts wie Brennan Heart und Hybrid Minds gesellen sich mit dem neuen Paket nun Modestep, Flava D, Sub Focus und viele, viele mehr.

All das im gewohnt entspannten Green Park mit Camping an der Traisen und jeder Menge Spaß auch abseits der Bühnen. Tickets für das Frequency 2023 sollte man sich in jedem Fall lieber rasch sichern …

Frequency-Festival, 17. bis 19. August 2023

Infos & Tickets: www.frequency.at & www.oeticket.com

Line-Up im Überblick

Daypark: Imagine Dragons, Kraftklub, Armin Van Buuren, Alligatoah, K.I.Z, Lil Tjay, Luciano, Trettmann, Electric Callboy, UFO 361, Fäaschtbänkler, Finch, Tom Odell, BHZ, Tom Gregory, Mathea, Calum Scott, Provinz, Nina Chuba, BBNO$, Ski Aggu, Bru-C, Picture This, Hannah Grae

Nightpark: Brennan Heart, Hybrid Minds, Luude, Fox Stevenson, Sub Focus, Flava D, Modestep, Darren Styles, Whipped Cream, HBZ, Lari Luke, Switch Allstars, Used, Kanine, Holy Goof, Georgie Riot, Vibe Chemistry, Dimension, W & W, Youphoria