Noch mehr Bands für den Neustart!. Mit Volbeat steht nun auch der vierte Headliner für die Festival-Neuauflage fest. Mit dabei im Juni 2022 sind neben Muse, den Foo Fighters und Co. jetzt auch Korn, In Flames und noch mehr!

Von Wolfgang Millendorfer. Erstellt am 08. Mai 2021 (10:25)
Vobeat am Nova Rock. Einer von vielen Gründen, sich auf das Festival 2022 zu freuen.
Usercontent, Barracuda Music

Die Verschiebung des Festivals auf 9. bis 12. Juni 2022 wurde bereits bekannt gegeben, jetzt feuert ein weiteres Bandpaket die ohnehin schon große Vorfreude an. Neben den Foo Fighters, Muse und Five Finger Death Punch wurden nun Volbeat als vierter Headliner beim Nova Rock ’22 bestätigt.

Damit sind etliche Acts, die auch schon im Vorjahr auf den Pannonia Fields dabei gewesen wären, auch beim nächsten Mal am Start. Weiters im Bandpaket ebenfalls gute Bekannte – mit Korn und In Flames, dazu Gloryhammer, Imminence und Mal Éléve.

Das Mega-Line-Up des viertägigen Festivals zieren im kommenden Jahr unter anderem auch Billy Talent, Seiler & Speer, Deichkind, Rise Against, Bush, Bring me the Horizin, The Offspring und viele, viele mehr. Alle, die bereits ein Ticket besitzen, können es schnell und unbürokratisch online „swappen“. 

Alle Ticket-Infos auf www.novarock.at