"Kraftwerk" im Steinbruch. Nächste Konzert-Sensation in St. Margarethen: Die Elektro-Pioniere "Kraftwerk" sind als Gesamtkunstwerk am 22. Juli zu erleben.

Von BVZ Redaktion und Wolfgang Millendorfer. Erstellt am 30. Januar 2018 (11:15)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Klang-Kosmos trifft Spektakel trifft Perfektionismus. Kraftwerk versetzen mit ihrer 3D-Show das Publikum in Staunen – am 22. Juli auch im Steinbruch St. Margarethen.
BVZ, Boettcher

Musikalisch waren sie schon immer ihrer Zeit voraus – und jetzt wird technisch noch eins draufgesetzt: Mit ihrer 3D-Show gastieren die deutschen Elektro-Pioniere Kraftwerk am 22. Juli im Steinbruch St. Margarethen!

Weltweit haben Kraftwerk mit ihren 3D-Konzerten schon für Furore gesorgt. Wenn die größten Hits auf der Freiluftbühne mit Performance-Kunst vereint werden, ist Staunen angesagt.

Gemeinsam mit Steinbruch-Besitzer Esterházy hatten Ewald Tatar und seine Barracuda-Music noch mehr Highlights angekündigt: Mit Kraftwerk gesellt sich diesen Sommer somit ein weiterer Top-Act zu den Konzerten mit Sting (27. Juni) und Jack Johnson (24. Juli).

Staunen in 3D. Kraftwerk bieten viel für Auge und Ohr …
Boettcher

Jetzt Tickets sichern im BVZ.at-Ticketshop!