Volles Bühnen-Programm in den Kulturzentren. In vier Häusern werden auch im neuen Jahr sämtliche Sparten abgedeckt. „Best of Cabaret“ feiert das 20-jährige Jubiläum!

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 25. Dezember 2019 (06:08)
Theater. „Vier Stern Stunden“ von Daniel Glattauer am 31. Jänner in Eisenstadt.
Alvise Predieri

„Best of Cabaret“. Mit Größen wie Lukas Resetaris wird das 20. Jubiläum gefeiert.
Katrin Werzinger

Ein buntes Programm „vor Ort“ gibt‘s auch 2020 wie gehabt in den Kulturzentren Eisenstadt, Oberschützen und Güssing sowie im Liszt-Zentrum Raiding. Zum klassischen Sprechtheater und Stücken extra für die jungen Gäste gesellen sich in der Reihe „Top of Music“ schwungvolle Konzerte mit Acts wie dem Louie‘s Cage Percussion und dem Blechhauf‘n – die Bläserformation feiert im Februar im Kulturzentrum Eisenstadt das 20-jährige Bestehen!

Ebenfalls 20 Jahre alt wird die Erfolgsreihe „Best of Cabaret“, mit der seit jeher klingende Namen der Kleinkunst verbunden sind. An insgesamt 24 Abenden wird 2020 in den Kulturzentren Humor mit Tiefgang geboten (einige Termine sind bereits ausgebucht). Neben Bühnenlegenden wie Andreas Vitásek, Lukas Resetarits oder Viktor Gernot kommen auch gefeierte Newcomer, wie Walter Kammerhofer und Christoph Fitz, zum Zug.

Jetzt Tickets sichern auf BVZ.at/ticketshop