Sport und Musik ist bester Entwicklungsbooster für Kinder

Erstellt am 23. Juni 2022 | 05:28
Lesezeit: 2 Min
über positive Anreize im Burgenland, um Jugendliche zu mehr Sport, Musik und Kultur zu motivieren.
Werbung

Die sozialen Medien, das Handy, die Computerspiele, Adipositas (Fettleibigkeit) und psychische Krankheiten. All das sind in der heutigen Zeit die größten Probleme und Hürden für Kinder und Jugendliche.

Viele Eltern klagen darüber, dass ihre Kinder nur noch vorm Computer sitzen oder vom Handy gar nicht mehr aufschauen – was man allerdings durchaus immer öfter auch bei Erwachsenen beobachten kann. Das Thema Bewegung oder künstlerische Betätigung steht bei vielen gar nicht mehr am Programm. Hinzu kommt oft auch eine schlechte Ernährung, gepaart mit Fastfood und zuckerhaltigen Limonaden. Und schon ist ein ungesunder Lebensstil mit noch ungeahnten Folgeschäden vorprogrammiert.

Den Jugendlichen das Handy oder den Computer zu verbieten, ist alles andere als einfach. Auch die vorigen Generationen hätten den Verlockungen eines Handys wohl nicht wirklich widerstehen können.

Daher gilt es, positive Anreize zu setzen, um Kindern Spaß und Freude an wichtigeren Dingen des Lebens zu vermitteln. Das fängt bei der Bewegung in der Natur an, geht über den Sport und auch die Musik. Daher ist die Initiative von Landeschef Hans Peter Doskozil, jedem Zweitklässler eine Blockflöte zu schenken, nur zu begrüßen.

Auch wenn es mit einer Flöte im Haus durchaus zu ohrenbetäubenden Geräuschen während der Übungsphase kommen kann, so ist ein erstes eigenes Instrument eine kleine Tür in eine neue Welt. Es wird dadurch zwar nicht jedes Kind später gleich ein Geigenvirtuose, aber der Kontakt zur Musik wird so mal hergestellt. Zudem sollen finanziell schwächere Familien auch bei einem weitergehenden Musikunterricht unterstützt werden.

Man könnte sogar noch weiter gehen: Jedes Kind bis 16 Jahre im Burgenland sollte jedes Instrument, jeden Sport und jede künstlerische Betätigung gratis ausüben können – träumen wird man ja noch dürfen.