Sonderlandtag zu Raumplanung am Donnerstag. Zeitgleich mit Commerzialbank-U-Ausschuss und Befragung von Ex-LH Niessl.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 16. Februar 2021 (09:36)
Der Landtag kommt zu einer Sondersitzung zusammen
APA

Die von der ÖVP verlangte Sondersitzung des burgenländischen Landtags zum Thema Raumplanung findet am Donnerstag, den 18. Februar, statt. Landtagspräsidentin Verena Dunst (SPÖ) hat den Termin am Dienstag bekanntgegeben. Die ÖVP bringt dazu einen Dringlichkeitsantrag zur "unverzüglichen Aufnahme von Parteienverhandlungen zur Änderung des Raumplanungsgesetzes 2019" ein.

Die Sondersitzung wird um 9 Uhr eröffnet, zeitgleich mit der dieswöchigen Sitzung des Commerzialbank-Untersuchungsausschusses und der Befragung von Ex-Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ). Debattiert wird der Dringlichkeitsantrag ab 12 Uhr, hieß es aus dem Büro der Landtagspräsidentin. Sie werde am Donnerstagmorgen als Vorsitzende am U-Ausschuss teilnehmen.