25 Jahre Hospizbewegung Burgenland

Seit einem Vierteljahrhundert begleiten zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hospizbewegung Burgenland Burgenländerinnen und Burgenländer in ihren letzten Tagen und Stunden.

Erstellt am 04. September 2021 | 11:54
25 Jahre Hospitzbewegung Burgenland
Landesrat Leonhard Schneemann mit Pflegerinnen und Betreuerinnen beim Festakt zum 25-jährigen Jubiläum.

 
Foto: Bgld. Landesmedienservice/ Fenz

Im Rahmen einer Festveranstaltung im Festsaal des Krankenhauses Oberpullendorf wurde dieses Jubiläum in einem feierlichen Rahmen begangen. Im Mittelpunkt stand die Ehrung von verdienten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Hospizbewegung Burgenland.

Landesrat Leonhard Schneemann betonte in seiner Festansprache die Wichtigkeit eines gut ausgebauten Hospizes für eine moderne Sozialpolitik: „Moderne Sozialpolitik muss entsprechende Rahmenbedingungen gewährleisten. Dazu gehört auch, dass jede Burgenländerin und jeder Burgenländer die letzten Tage und Stunden im Leben in Würde verbringen kann.“

Der Landesrat gratulierte zum 25-jährigen Jubiläum, dankte den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und drückte seine Anerkennung für die verantwortungsvolle Tätigkeit aus: „Zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten und stützen schwer kranke Burgenländerinnen und Burgenländer in ihren letzten Tagen und Stunden. Für die sehr aufopfernde Tätigkeit dürfen wir ganz besondere Menschen vor den Vorhang holen. Sie leisten eine sehr wichtige und verantwortungsvolle Arbeit: Sie tragen wesentlich dazu bei, dass schwerstkranke Menschen bis zuletzt in Würde leben können - multiprofessionell betreut, getragen von menschlicher Zuwendung. Es ist vor allem Ihnen zu verdanken, dass viele Menschen ihre letzten Stunden nicht alleine gehen müssen, sondern Unterstützung durch Sie erfahren.“

Fünf ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Hospizbewegung Burgenland wurden in diesem Rahmen besonders geehrt:
Waltraud JOST, ehrenamtliche Mitarbeiterin vom Hospizteam Caritas Süd – Güssing/Jennersdorf

Ottilie LASCHOBER, ehrenamtliche Mitarbeiterin vom Hospizteam Diakonie Südburgenland

Elisabeth MORITZ, ehrenamtliche Mitarbeiterin vom Hospizteam Caritas – Oberpullendorf

Roswitha SCHREINER, langjähriges Vorstandsmitglied und vormals ehrenamtliche Mitarbeiterin Hospizteam Bgld. Hilfswerk

Fr. DGKP Petra SCHWARZ, langjähriges Vorstandsmitglied und vormals Hospiz- und Palliativkoordinatorin Hospizteam Bgld. Hilfswerk