Start von Tempo 140. Entlang von zwei Abschnitten der A1-Westautobahn wird seit heute, 1. August, Tempo 140 getestet. Gestern wurden diesbezüglich die letzten Verkehrsschilder aufgestellt.

Von Anita Kiefer. Erstellt am 01. August 2018 (09:20)
APA (BMVIT)
Verkehrsminister Hofer und Asfinag-Geschäftsführer Fiala

28 Schilder sind es, die Tempo 140 im Niederösterreich-Abschnitt zwischen Oed und Melk ausweisen. Die Beschilderung wurde entlang des Bereichs an allen Autobahnauffahrten angebracht sowie am Anfang und Ende der Strecke, erklärt Asfinag-Pressesprecherin Alexandra Vucsina-Valla gegenüber der NÖN.

Tempo 140 wird auf 88 Kilometern in Niederösterreich und auf rund 31 Kilometern in Oberösterreich zwischen Haid und Sattledt getestet. Dieser Test geht über den Zeitraum von einem Jahr und wird von Vorher-Nachher-Messungen der Asfinag begleitet.