Neues Service-Angebot. Ab sofort gibt es kostenlose Energie- und Wohnbauberatung aus einer Hand.

Von Alexandra Gollubics-Prath. Erstellt am 11. September 2017 (17:29)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Alexandra Gollubics-Prath

Bisher wurden Energieberatung und Wohnbauberatung getrennt voneinander angeboten.

Mit der neuen Initiative „Wohnbauberatung mit Energie“ der Wohnbauförderung des Landes soll das Service noch bürgernäher werden, erklärte Wohnbaureferent Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ): „Wir wollen, dass das Geld bei den Menschen bleibt, nicht bei der Verwaltung.“ Die Berater könnten aber nicht nur aufzeigen, wie Geld gespart, sondern auch wie die „Umwelt unterstützt werden“ könne, ergänzte Umweltschutzlandesrätin Astrid Eisenkopf (SPÖ) – neben Verkehr und Industrie sei der Wohnbau nämlich mit 21 Prozent ein „großer Verursacher von Treibhausemissionen.“

Im ersten Halbjahr 2017 wurden Förderungen und Zuschüsse in der Höhe von 30 Millionen Euro zugesichert.