Zweiter Wahltag: SPÖ sieht gelungene Premiere. Die Premiere für den vorgezogenen zweiten Wahltag im Burgenland ist aus Sicht der Landes-SPÖ "absolut gelungen".

Von Redaktion APA. Erstellt am 23. Mai 2015 (11:41)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, zVg
Mit einer Beteiligung von 8,55 Prozent seien die Erwartungen übertroffen worden, erklärte Klubobmann Christian Illedits am Samstag in einer Aussendung.

Er könne sich "durchaus vorstellen, den vorgezogenen zweiten Wahltermin auch bei anderen Wahlen einzuführen", so Illedits. Für viele Wähler sei das "offenbar die weitaus attraktivere Alternative als die Briefwahl". Die SPÖ hoffe bei der heurigen Landtagswahl auf eine höhere Wahlbeteiligung als 2010.