Höhe der Gläubiger-Forderungen steigt. Rund um den Commerzialbank-Skandal werden noch etliche Millionen Euro an Gläubiger-Forderungen erwartet. Am Stadion ist nicht nur die Stadt interessiert, auch der ÖFB-Nachwuchs könnte sich einmieten.

Von Wolfgang Millendorfer. Erstellt am 17. September 2020 (05:59)
Am SVM-Stadion besteht reges Interesse. 
Privat

Noch bis Oktober können die Gläubiger der Commerzialbank ihre Forderungen beim Bezirksgericht Mattersburg einbringen; dort hat Ex-Bank-Chef Martin Pucher, wie berichtet, den Privatkonkurs über 65 Millionen Euro angemeldet.

Der Masseverwalter mit Michael Lentsch (r.) brachte auchKlage gegen die Prüfer TPA ein.
BVZ

Was man jetzt schon sagen kann: Die Höhe wird den bisher kolportierten Wert von 34 Millionen Euro um einiges übersteigen. Das erwartet auch Rechtsanwalt Michael Lentsch vom Masseverwalter Kosch & Partner im BVZ-Gespräch. Die Kanzlei ist zugleich zuständig für den nun ebenfalls angemeldeten Konkurs der Mehrheitseigentümerin; zudem hat man als Masseverwalter eine Klage gegen die Wirtschaftsprüfer TPA in Höhe von 20 Millionen eingebracht.

Fix ist außerdem, dass ein geschädigtes Unternehmen weitere 30,9 Millionen im Commerzialbank-Konkurs angemeldet hat. Jetzt wird das verwertbare Vermögen erhoben, am Interesse von Käufern – etwa im Fall zentraler Stadt-Grundstücke in Mattersburg – mangelt es nicht. Ebenso begehrt ist die Anlage des aufgelösten SV Mattersburg: Wie berichtet, möchte die Stadtgemeinde das Stadion erwerben, um dem neuen MSV 2020 eine Heim- und Trainingsstätte zu bieten.

Wie Insolvenzverwalter Adalbert Hausmann nun gegenüber der BVZ meinte, gebe es auch Hoffnung, dass etwa die Nachwuchsteams des ÖFB im Stadion trainieren könnten. Eine Anfrage gab es zudem von Zweitligist Rapid II, diese brachte jedoch keine weiteren Verhandlungen.

Zu welchen Konditionen die Anlage gekauft beziehungsweise vermietet werden soll, wird sich nach der laufenden Bewertung zeigen. Dabei geht es ebenso um Equipment wie das Flutlicht, Rasenmähertraktoren oder mehrere tausend Sessel.