Burgenland-Floristen stellen Adventkränze persönlich zu. Die burgenländischen Gärtner und Floristen setzen im zweiten harten Lockdown auf Online-Verkauf und sorgen für rasche und kontaktlose Lieferung.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 19. November 2020 (12:38)
Symbolbild
Shutterstock.com/Wolfgang Zwanger

Auf schöne Blumen, Pflanzen, Gestecke und Adventkränze muss in dieser Saison niemand verzichten. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit kaufen viele Burgenländer traditionell ihre Adventkränze. Deshalb setzen viele regionale Floristikbetriebe auf Zustellung. 

Es gibt zahlreiche Initiativen, die es den Konsumenten ermöglichen, sich Blumen und Pflanzen aus heimischer Qualität vor die Haustüre liefern zu lassen“, erklärt Landesinnungsmeister-Stellvertreter Andreas Pomper.

Blumen und Pflanzen sind „Nahrung für die Seele“

Die burgenländischen Fachbetriebe sind auch in diesen schwierigen Zeiten für ihre Kunden da und nehmen per Telefon oder online Bestellungen für Blumen, Pflanzen, Gestecke und Adventkränze entgegen. Natürlich inklusive Beratung und kontaktloser Lieferung.

Die Blumenfachgeschäfte in der Umgebung sind im Firmen A-Z der Wirtschaftskammer Burgenland zu finden!

Infos: https://firmen.wko.at, www.ihr-florist.at