Cleen Energy schloss Kapitalerhöhung ab

Der börsennotierte burgenländische Beleuchtungsspezialist Cleen Energy hat seine am 10. März begonnene Kapitalerhöhung abgeschlossen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Erstellt am 31. März 2021 | 12:36
Österreich braucht Geld
Symbolbild
Foto: APA (dpa/Symbolbild)

200.000 junge Aktien wurden den Kernaktionären und Privatanlegern im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten. Die Aktionäre durften laut Angaben von Anfang März für je 18 Aktien eine junge Aktie aufgreifen, der Bezugspreis lag bei 4 Euro je Papier.

Die Kapitalerhöhung sei überzeichnet abgeschlossen worden, die daraus lukrierten Mittel sollen für weiteres Unternehmenswachstum verwendet werden, hieß es am Mittwoch.