Gols/Rudersdorf: Weingüter "retten" Eiswein-Lese. Die Weingüter Weiss (Gols) und Kleber (Rudersdorf) "retten" die burgenländische Eisweinproduktion.

Von Michael Pekovics. Erstellt am 14. Februar 2018 (11:12)
BVZ
Grüner Veltliner und die Eiswein-Raritäten Cabernet Sauvignon und Syrah wurden gelesen.

Der Jahrgang 2017 wird nun doch nicht als "eisweinloser" in die Geschichte eingehen. Wie nämlich die Landwirtschaftskammer in einer Aussendung bekannt gab, gibt es heuer zumindest zwei Weingüter, die Eiswein gelesen haben. Zuletzt hatte es ja Meldungen gegeben, dass die Eisweinernte heuer wegen zu geringer Temperaturen ausfällt.

BVZ

Aber nicht so in Gols und Rudersdorf, dort haben nämlich die beiden Weingüter Weiss und Kleber Eiswein gelesen. Am 2. Dezember wurde in Gols vom Weingut Weiss Welschriesling gelesen und am 19. Dezember Blaufränkisch vom Weingut Kleber in Rudersdorf.