ORF tourt wieder durchs Burgenland. Michael Pimiskern stellt ab 8. Mai die Routen der großen Burgenland Tour im ORF2 vor.

Erstellt am 28. April 2021 (13:24)
Präsentiert die Wanderrouten. Michael Pimiskern.
ORF, ORF

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie lässt sich nicht vorhersagen, ob „Die große Burgenland Tour“ heuer veranstaltet werden kann. Die Routen der beliebten Publikumswanderung stehen jedoch fest. Daher präsentiert der ORF Burgenland diese im Mai in Form von TV- und Radio-Beiträgen. ORF-Burgenland-Moderator und Wanderguide Michael Pimiskern stellt die Routen, die die Burgenländerinnen und Burgenländer privat nachwandern können, vor.

In sieben Folgen präsentiert er die Strecken und führt zu besonderen Plätzen: zum 100. Jahr-Jubiläum des Burgenlandes werden auch zahlreiche der 100 typisch burgenländischen Plätze miteinbezogen. Zu sehen ab Samstag, dem 8. Mai, einmal wöchentlich nach „Burgenland heute“ um zirka 19.20 Uhr, in ORF 2/B und im Programm von Radio Burgenland.

Die Vorstellung der Routen startet im Bezirk Neusiedl und führt über sieben Wochen lang bis in den Bezirk Jennersdorf. Michael Pimiskern stellt Woche für Woche eine Route vor und weist auf Sehenswürdigkeiten und besondere Naturlandschaften hin. Die Routen sind vom Anspruch an die vorangegangenen Wandertouren angelehnt und in drei bis fünf Stunden „abzuwandern“.