Leonie Unger holt sich den Sieg bei Finalshow. Bei der Finalshow von "BVZ sucht das größte Talent" im Einkaufszentrum eo in Oberwart holte sich Leonie Unger mit „Blind vom Licht“ den Sieg.

Von Carina Fenz. Erstellt am 19. September 2020 (09:17)

Abstand halten ist in Coronazeiten das Gebot der Stunde und mit Abstand fand auch die 10. Finalshow im eo Oberwart statt, die wohl beste, die es jemals gab“, waren sich Jury und Organisator Andy Marek am Ende des Abends einig.

Sieger waren sie alle, die 12 Kandidaten, die sich in den Castings durchgesetzt und es ins Finale von "BVZ sucht das größte Talent" geschafft hatten. Schauplatz der mittlerweile 10. Auflage war auch diesmal wieder das Einkaufszentrum eo in Oberwart. 

Nach 12 tollen Auftritten musste Jury- und Publikumswertung über den Sieger entscheiden. Mehr als 6.100  Anrufe gingen insgesamt ein, am Ende stand Leonie Unger aus Rechnitz als Siegerin fest.

Ihre Performance zum Song  „Blind vom Licht“ vom Musical Marie Antoinett war top, wie auch die Stimme der Schülerin.

Mehr zur Finalshow von "BVZ sucht das größte Talent" lest ihr in der nächsten Ausgabe der BVZ am Donnerstag.