„Steppenklänge“ mit der Raaberbahn. Ein ungewöhnliches Konzert- und Naturerlebnis in der Region Neusiedler See zu gewinnen.

Erstellt am 07. Juni 2019 (12:32)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Am 16. Juni startet die Raaberbahn mit dem Ventus-Zug zu einem ganzen Tag mit „Steppenklängen“ in die Seewinkler Heide bis nach Ungarn hinein! Nach einem Empfang um zehn Uhr am Bahnhof Neusiedl am See geht es ab 10.15 Uhr Richtung Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel. Dort übernimmt ein Rangerteam die Gesellschaft und es werden erste „Steppenklänge“ tierischer Natur „empfangen“.

Ab 10.45 Uhr spielen dann „Die Buchgrabler“ unter anderem im Dorfmuseum Mönchhof auf. Eine Führung durch dieses museale Juwel sowie ein inkludiertes Mittagessen folgt. Weiter geht es nach Ungarn hinein, wo ab 14.45 Uhr eine Führung im Schloss Fertöd wartet. Den Abschluss bildet ein Haydnkonzert ebendort mit dem „WESPA Streich-quartett“. Nach Ende des Konzerts (17.15 Uhr) geht es abschließend wieder mit der Raaberbahn zurück nach Neusiedl am See. Der perfekte Ausflugstag wohl - und das auch noch nachhaltig!

Wir verlosen Karten

Die BVZ verlost für diese einzigartige Bahnfahrt 2x2 Karten. Einfach Mail an: gewinnspiel@bvz.at, Kennwort: Steppenklänge oder Online teilnehmen. 

Einsendeschluss ist der 13. Juni

Gewinnspiel beendet

Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.
  • Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.