Zellulosedämmung: Ein vielseitiger Dämmstoff

Erstellt am 18. Jänner 2023 | 10:07
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8572897_bvz03_leserservice_zellulose2.jpg
Dämmung. Zellulose ist die ideale Wahl für Gebäude.
Foto: O.K. Energie Haus und Isocell
Mit etwas Glück eine Zellulosedämmung gewinnen.
Werbung

Zellulosedämmstoffe sind eine gute Wahl für die Dämmung von Gebäuden, da sie ein hohes Energieeinsparpotenzial haben. Sie werden aus Altpapier hergestellt und sind somit ein nachhaltiges und umweltfreundliches Baumaterial. Außerdem haben sie eine hohe Dämmleistung und können den Wärmeverlust in Gebäuden stark reduzieren. Das sortierte Papier wird grob aufgefasert, mit mineralischen Salzen vermischt und in einer Mühle gemahlen. Diese Salze machen den Dämmstoff unbewohnbar für Ungeziefer und resistent gegen Schimmel. Zellulose ist sehr flexibel, da die effiziente Dämmung durch maschinelle Verarbeitung mit Druck in den entsprechenden Bereich eingeblasen wird.

Die BVZ verlost zusammen mit O.K. Energie Haus und Isocell eine Zellulosedämmung für eine privat genutzte Immobilie. Gewinnspielfrage: Wie wird Zellulosedämmung verarbeitet?

A) Zellulose-Dämmplatten werden fugenlos verlegt

B) Zellulosefaser wird händisch verarbeitet

C) Zellulosedämmung wird maschinell eingeblasen

Kennwort: Zellulose. Einsendeschluss: 1. Februar.

Gewinnspiel beendet

Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.
  • Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.