Marie Curie: Biografie einer Ikone als Theaterstück

Marie Curie gilt bis heute als Ikone, als Vorzeigeforscherin und Kämpferin gegen Widerstände in einer von Männern dominierten Welt. Die BVZ verlost Karten für das Theater „Marie Curie“ im Kulturzentrum Oberschützen und im Kongress Zentrum Eisenstadt.

Erstellt am 29. September 2021 | 10:38
440_0008_8191910_bvz39_leserservice_marie_curie.jpg
Marie Curie. Die Nobelpreisträgerin fasziniert bis heute.
Foto: Hermann Posch

Sie war Europas erste Doktorin der Naturwissenschaften. Sie war Frankreichs erste Professorin. Sie war die erste Frau, die einen Nobelpreis bekam und der erste Mensch, der noch einen zweiten erhielt. Marie Curie gilt bis heute als Ikone, als Vorzeigeforscherin und Kämpferin gegen Widerstände in einer von Männern dominierten Welt. Welche innere Kraft, welche unbändige Neugier auf Wissen und Forschung haben diese außergewöhnliche Frau angetrieben? Ein beeindruckendes Schauspiel über eine starke Frau und ihrem bedingungslosen Leben am Limit.

Die BVZ verlost Karten für das Theater „Marie Curie“ am 22. Oktober im Kulturzentrum Oberschützen und für den 23. Oktober im Kongress Zentrum Eisenstadt. Kennwort: Marie Curie Oberschützen bzw. Marie Curie Eisenstadt. Einsendeschluss: 10. Oktober.

Gewinnspiel beendet

Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.
  • Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.