"Der Nino aus Wien" zu Gast in Oslip. Fans vom Nino aus Wien freuen sich auf ein Konzert am 26. September in der Cselley Mühle. Mit der BVZ könnt ihr Karten gewinnen!

Erstellt am 09. September 2020 (15:21)
Prägt die Musikszene. Der Nino aus Wien hat seinen ganz eigenen Stil.
Michael Liebert

Das neue Album von Nino aus Wien, „Ocker Mond“, wurde in einer einzigen Februarnacht in der Cselley Mühle in Oslip aufgenommen. Eine Vollmondidee, durchgezogen. Gnadenlos.

„Ich musste etwas tun. Unternehmen. Der Winter war schon lang. Also bin ich in das Burgenland gefahren und hab den Kantine besucht auf ein Album. Es war richtig für den Moment. In einer Nacht ein Album aufzunehmen, weckt die Lebensgeister, sagt man“, meint Nino Mandl alias der Nino aus Wien.

Seit über 12 Jahren prägt nun Der Nino aus Wien, Österreichischer Liedermacher und Literat, die deutschsprachige Musikszene mit seiner ureigenen Form des „Wienerlieds“ und seinem „Hirschstettner Soul“. Als „der beste junge Liedermacher des Landes“ und der „Bob Dylan vom Praterstern“, wurde er durch den Falter betitelt. Nino spielt an die 100 Konzerte pro Jahr, quer verteilt im deutschsprachigen Raum. Er wurde bereits mehr als sieben Mal für den Amadeus Austrian Music Award nominiert und 2016 in der Kategorie „Alternative Pop/Rock“ ausgezeichnet. Er erreichte zahlreiche Chartplatzierungen, mehrere Nummer Eins-Hits in den FM4-Charts, schreibt auch Musik fürs Theater und cokuratierte 2018 das Wiener Popfest.

Die BVZ verlost Tickets für „Der Nino aus Wien“ am 26. September in der Cselley Mühle in Oslip. Kennwort: Nino.

Einsendeschluss: 20. September.

Gewinnspiel beendet

Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.
  • Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.