Alkolenker mit 2,04 Promille. Die Polizei im Burgenland hat am Wochenende bei einer landesweiten Schwerpunktaktion einen Alkolenker mit 2,04 Promille Alkohol im Blut erwischt.

Von Redaktion APA. Erstellt am 06. Juli 2014 (10:16)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
70917195.jpg
NOEN, www.BilderBox.com
 Insgesamt waren in der Nacht auf Samstag und in der Nacht auf  Sonntag 19 Fahrzeuglenker in alkoholbeeinträchtigtem Zustand unterwegs, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit. Neun Personen mussten ihren Führerschein vorläufig abgeben.

In beiden Nächten wurden ca. 1.350 Fahrzeuglenker kontrolliert. Jeweils fünf Lenker hatten mehr als 0,8 Promille Alkohol im Blut. Als auffällig vermeldete die Exekutive, dass nahezu alle alkoholisierten Fahrzeuglenker über 35 Jahre alt waren.