24 Flüchtlinge in Kleinbus geschleppt

Bei einer Einreisekontrolle am ehemaligen Grenzübergang Klingenbach (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) hat die Polizei Mittwochfrüh in einem Kleinbus 24 Flüchtlinge vermutlich aus Afghanistan entdeckt.

Redaktion APA Erstellt am 01. Juni 2016 | 13:13
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Flüchtlings-Aufgriffe im Burgenland THEMENBILD: FL†CHTLINGE - AUFGRIFFE IM BURGENLAND
Foto: NOEN, APA/Hans Klaus Techt
Der Lenker des laut Polizei für neun Personen zugelassenen Fahrzeugs, ein 49-jähriger Rumäne, wurde festgenommen. Die 20 Männer und vier Frauen wurden ins Polizeianhaltezentrum Eisenstadt gebracht.