Kupfererdungskabel auf Bahnstrecke gestohlen. Unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen von mehreren Masten entlang der Bahnstrecke zwischen Schützen am Gebirge und Purbach (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) die Erdungskabel aus Kupfer gestohlen.

Von Redaktion APA. Erstellt am 13. Juli 2015 (15:14)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, HELMUT FOHRINGER (APA)

Bedienstete des Bautrupps hatten den Schaden, der auf etwa 7.000 Euro geschätzt wurde, bemerkt, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag mit.