Ein Verletzter bei Pkw-Überschlag. Ein Pkw-Überschlag auf der A3 (Südostautobahn) im Burgenland hat am Sonntag einen Verletzten gefordert.

Von NÖN-Redaktion, APA. Erstellt am 25. Dezember 2016 (17:48)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Nach Angaben der Freiwilligen Stadtfeuerwehr Eisenstadt, die mit 20 Mitgliedern im Bergungseinsatz stand, hatte ein Lenker aus unbekannter Ursache die Herrschaft über sein Auto verloren.

Der Verletzte wurde bis zum Eintreffen der Rettungskräfte von Ersthelfern versorgt. Wegen der Landung eines Notarzthubschraubers musste die Autobahn gesperrt werden, es bildete sich ein Rückstau bis zur S31 (Burgenland-Schnellstraße).