Pures Vergnügen im Schwimmbad Siegendorf

Das Siegendorfer Schwimmbad bietet jede Menge Spaß und Erholung für Groß und Klein.

Raoul Radatz Erstellt am 13. August 2021 | 06:30

Tagelang Temperaturen über 30 Grad – so sieht es aus, wenn man einen Blick in die Wetterapp wagt. Das, was wir an solchen Tagen brauchen, ist Abkühlung. Deshalb geht unsere Badetour diese Woche an den nächsten schönen Ort in unserem Bezirk: ins Schwimmbad Siegendorf.

Die Frage, woran es hier fehlt, ist kaum zu beantworten, denn hier wird für jedes noch so kleine Bedürfnis etwas geboten. An rund ein Dutzend möglichen Aktivitäten kann man hier Spaß haben. Die Liste ist lang und beginnt bei den drei verschiedenen Becken, geht weiter mit zwei gepflegten Beachvolleyballplätzen, einer Trampolinanlage sowie zwei großen Rutschen und findet schließlich ein Ende bei den Sprungtürmen und bei der saftig grünen Liegewiese mit wunderschönen, hohen Bäumen.
Außerdem gibt es ein Restaurant sowie ein Buffet mit gemütlicher Terrasse und das Parken ist darüber hinaus gratis.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Schwimmbades wurde 2016 in die Renovierung der Sanitär- und Umkleidebereiche investiert und bereits im Jahr davor in die Sanierung der drei Becken.

Natürlich wäre es nicht 2021, wenn hier nicht darauf geachtet würde, dass die Covid-19-Regeln eingehalten werden. Genauso wie in anderen Freibädern ist auch in Siegendorf ein 3-G-Nachweis für den Einlass erforderlich. Kinder unter zwölf Jahren sind allerdings davon ausgenommen.

Worauf noch warten? Die nächste Woche wird heiß und ist prädestiniert für einen Ausflug ins Freibad in Siegendorf.