Arbeiter (42) stürzte von Aluleiter. Am Mittwochmorgen ereignete sich in Mörbisch (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) ein Arbeitsunfall.

Von LPD Burgenland. Erstellt am 17. März 2016 (09:56)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, Bilderbox.com
Ein 42-jähriger Arbeiter war mit Sanierungsarbeiten beschäftigt und stürzte im Zuge seiner Tätigkeit von einer Aluleiter. Der Notarztwagen brachte ihn in ein Krankenhaus; das Arbeitsinspektorat wurde laut Polizei in Kenntnis gesetzt.