Trausdorf: Sarah Zemlyak bietet Kartensets für Ehepaare. Sarah Zemlyak bietet ab sofort in ihrem Atelier „federleicht“ dekorative Kartensets für die perfekte Hochzeitsfeier an.

Von Doris Fischer. Erstellt am 24. März 2018 (06:11)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7204573_eis12df_sarah_zemlyak.jpg
Jungunternehmerin. Sarah Zemlyak freut sich schon auf die bevorstehende Eröffnung von „federleicht“ in der umgebauten ehemaligen Postfiliale. Foto: zVg
zVg

Im Zuge der ersten Welle der Postamtsschließungen war auch die Trausdorfer Filiale betroffen. Jetzt wird der ehemaligen Post neues Leben in Form des Ateliers „federleicht“ eingehaucht.

Ehemalige Postfiliale zu Atelier umgebaut

Die junge Grafikdesignerin Sarah Zemlyak wird sich ab sofort in der Oberen Hauptstraße 12 niederlassen. „Ich bin bereits seit einem Jahr selbstständig. Zuvor habe ich in Werbeagenturen gearbeitet. Aber mir war schon immer klar, dass ich mich selbstständig machen werde“, erzählt Sarah Zemlyak.

Das Angebot des Ateliers „federleicht“ ist auf Hochzeitspaare perfekt zugeschnitten. Im femininen Stil werden Einladungen, Hochzeitskarten oder Tischkärtchen angefertigt. „Kartensets und alles, was gedruckt werden kann, werden von mir gestaltet“, beschreibt die Jungunternehmerin ihre Arbeit.

Weiters möchte Zemlyak Workshops zu „Lettering“ anbieten. Einen ersten Eindruck und Überblick können sich Interessierte bereits bei der Eröffnung des Ateliers „federleicht“ am Samstag, dem 24. März, ab 14 Uhr machen. Nur so viel: Von der alten Post ist nach der Renovierung nicht viel übrig geblieben.