Klingenbach: 30er im Ortszentrum kommt. In Klingenbach soll es in den nächsten ein bis zwei Jahren zu verkehrstechnischen Neuerungen kommen.

Von Sigrid Janisch. Erstellt am 27. Juli 2021 (05:53)

Bei der Gemeinderatssitzung in Klingenbach spielte der Verkehr gleich mehrmals eine wichtige Rolle.

So wird in der Langen Gasse, Schulgasse und Brunnenplatz eine 30er Zone eingerichtet, wie dei Gemeinderäte einstimmig beschlossen. „Der Bereich ist seit Jahrzehnten ein neuralgischer Punkt, unter anderem weil es hier keinen Gehsteig gibt und viele Menschen hier entlang zum Friedhof gehen“, erklärt Bürgermeister Richard Frank (SPÖ).

Verkehrsinsel und Radweg

Frank informierte im Zuge der Sitzung über zwei weitere Verkehrsprojekte, die in den nächsten ein bis zwei Jahren umgesetzt werden sollen: Am Ortseingang soll zur Verkehrsberuhigung eine Verkehrsinsel errichtet werden. Weiters soll ein Fahrradweg zum Einkaufszentrum in Siegendorf entstehen. Derzeit sind beide Projekte noch in der Planungsphase. So muss etwa noch entschieden werden, wie der neue Radweg genau verlaufen soll.

„Hier werden derzeit einige Varianten geprüft“, so Frank. Eine ist, den Weg neben der Straße in Richtung Siegendorf verlaufen zu lassen. Hier habe es auch schon erste Vermessungsarbeiten gegeben, daher die Markierungen mit Holzpflöcken, so Frank. Fix sei aber noch keine der Varianten. Für beide Projekte könnte die Gemeinde Förderungen sowohl von Bund als auch Land erhalten.