Eisenstädter Freibad toppt heuer Wert von 2018. Das Eisenstädter Freibad kann den Besucherwert aus dem Vorjahr noch toppen. In der heurigen Saison wurden 24.629 Eintritte gezählt, was einem Plus von 3.477 Besuchern oder 14,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 03. September 2019 (17:40)
Badeschluss. Das Freibad schloss mit Schulbeginn.
Wagentristl

Bürgermeister Thomas Steiner zieht eine erfreute Bilanz: „Als Bürgermeister freut es mich, dass unser Freibad bei der Bevölkerung so gut angenommen wird und heuer sogar fast 3.500 Personen mehr als im Vorjahr unsere Badegäste waren. Aber nicht nur die hohen Temperaturen und die Sonne sind dafür verantwortlich. Mit dem vielfältigen Angebot und der malerischen Lage im Schlosspark mitten in der Stadt haben wir bei den Gästen voll punkten können.“

Auch die Betreiberin der Freibad-Gastronomie, Andrea Zänglein, ist zufrieden: „Der Mai war eine Katastrophe für uns, wir mussten wegen dem schlechten Wetter fast das gesamte Monat schließen. Der heiße Hochsommer hat die Bilanz aber wieder deutlich verbessert.“

Auch wenn sich jetzt noch ein paar schöne Tage ausgegangen wären: Das Freibad schließt mit Schulbeginn, ab jetzt ist wieder Hallenbad angesagt. Auch, wenn sich noch ein paar schöne Tage ausgegangen wären.