Bekannten Obdach gewährt - Auto gestohlen. Mit einem Auto-Diebstahl haben sich in der Nacht auf Freitag offenbar zwei Rumänen bei einem Bekannten für die Übernachtungsmöglichkeit in seinem Haus in Neufeld an der Leitha (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) "bedankt".

Erstellt am 02. Juli 2011 (17:23)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
 Die beiden hielten sich seit zehn Tagen bei dem Mann auf, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Samstag. "In dieser Zeit suchten die zwei Männer Schlüssel, Zulassungs- und Typenschein und sind schließlich mit dem Pkw im Wert von rund 12.000 Euro davongefahren", sagte ein Beamter zur APA. Von dem Duo fehlte zunächst jede Spur.