Großer Erfolg für Sammelaktion der Feuerwehren

Erstellt am 20. März 2022 | 03:49
Lesezeit: 2 Min
Die Welle der Hilfsbereitschaft der Burgenländerinnen und Burgenländer ist ungebrochen. Das zeigte auch die große Beteiligung an der burgenlandweiten Medikamente-Sammelaktion für die Menschen in der Ukraine.
Werbung
Anzeige

Über einhundert Feuerwehren – darunter viele aus dem Bezirk Eisenstadt – stellten sich dabei wieder in den Dienst der guten Sache. Gesammelt wurden einige tausend Schachteln, Tuben und Fläschchen mit originalverpackten, rezeptfreien Medikamenten mit einem Mindestablaufdatum von 12 Monaten. Diese wurden sortiert zur zentralen Sammelstelle nach Wulkaprodersdorf gebracht.

Werbung