Pannoniabahn wegen Wartungsarbeiten gesperrt

Die burgenländische Pannoniabahn ist in der kommenden Woche auf der Strecke zwischen Neusiedl am See und Wulkaprodersdorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) gesperrt.

Erstellt am 31. August 2021 | 15:07
Bahngleis Stopp Symbolbild
Symbolbild
Foto: shutterstock.com; Scarc

Grund dafür sind Wartungsarbeiten, teilten die ÖBB am Dienstag mit. Die Sperre wird voraussichtlich von Montag bis Freitag dauern. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet. Dieser wird täglich von 8.20 bis 15.00 Uhr zur Verfügung stehen.

Anzeige

Laut ÖBB wird der Streckenabschnitt zur Inspektion der Oberleitung befahren, außerdem werden unter anderem sicherungstechnische Einrichtungen überprüft und gewartet, Gleise vermessen, Schienenbefestigungen erneuert sowie Weichen reguliert und Weichenheizungen kontrolliert. Zudem sollen der Sichtraum freigemacht, Entwässerungsanlagen gewartet und Vogelschutzmaßnahmen gesetzt werden.