Zwei Verletzte bei Motorradunfall

Biker kam von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Erstellt am 30. Juni 2020 | 08:57
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Für das Mädchen kam jede Hilfe zu spät Rettung Symbolbild Notarzt
Für das Mädchen kam jede Hilfe zu spät
Foto: APA (Archiv/dpa)

Im Bezirk Eisenstadt-Umgebung hat am Montag ein Motorradunfall zwei Verletzte gefordert. Ein 57-jähriger Biker kam zu Mittag zwischen Schützen am Gebirge und Oggau von der Fahrbahn der L236 ab und stürzte in den Straßengraben, berichtete die Polizei am Dienstag.

Anzeige

Die Rettung brachte den Mann und seine ebenfalls verletzte 59-jährige Lebensgefährtin, die am Sozius mitfuhr, ins Spital nach Eisenstadt.