Lenkerin nach Kollision im Wagen eingeklemmt. Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstag-Abend auf der L155 im Gemeindegebiet von Hof am Leithaberge:

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 01. März 2019 (11:01)

Die Fahrzeuge eines 33-Jährigen aus dem Bezirk Bruck/Leitha, der in Richtung Au am Leithaberge unterwegs war, und einer in die Gegenrichtung fahrenden 53-Jährigen aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung touchierten seitlich.

Dadurch kam die Pkw-Lenkerin mit ihrem Wagen ins Schleudern, schlitterte gegen einen Baum und kam im angrenzenden Acker zum Stillstand.

Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt, von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Hof am Leithaberge aus dem Pkw befreit und mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Wr. Neustadt geflogen.

Hier geht es zum Bericht der FF Hof am Leithagebirge: https://ff-hof.com/verkehrsunfall-mit-eingeklemmter-person-2/?fbclid=IwAR2RHg_GwtsrAVFoMT9Hwpa25A70Xby_AnOaQZTgwAHrp1sbTXA0hG3HN8o