Schlafwandeln im Kunstverein Eisenstadt: Neue Ausstellung

Erstellt am 02. Juli 2022 | 06:06
Lesezeit: 2 Min
Bei einer neuen Ausstellung im Kunstverein Eisenstadt (Joseph Haydn-Gasse 1) lassen Künstlerinnen und Künstler die Techniken der klassischen Zeichen-Kunst mit räumlichen Installationen abstrakt verschmelzen.
Werbung

Die Eröffnung am vergangenen Sonntag beeindruckte mit einer großartigen Tanzperformance von Chiara Bartl-Salvi und Rosa Liebing.

Die Ausstellung ist bis Ende August jeden Samstag von 11 bis 17 Uhr und Sonntag von 13 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt zu besuchen.

Werbung