Kellerfest findet heuer wieder statt. Nachdem es letztes Jahr nicht veranstaltet wurde, findet das Kellerfest in Breitenbrunn in diesem Sommer wieder statt.

Von Sigrid Janisch. Erstellt am 02. Februar 2017 (05:34)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Feiern. Die Kellergasse mit ihren historischen Weinkellern wird im Sommer wieder Veranstaltungsort fürs Kellerfest. Foto: Sigrid Janisch
Sigrid Janisch

In der Kellergasse in Breitenbrunn wird in diesem Sommer wieder gefeiert: Die SPÖ veranstaltet zusammen mit teilnehmenden Winzern aus der Gemeinde am 7. und 8. Juli wieder das traditionelle Kellerfest in der Kellergasse.

Kellerfest verschoben, nicht aufgehoben

„Die Gespräche mit den Winzern starten demnächst. Wir eruieren dabei, welche und wie viele Winzer mitmachen wollen. Am zweiten Juli Wochenende soll das Kellerfest dann auf jeden Fall stattfinden“ bestätigt Bürgermeister Helmut Hareter (SPÖ).

Im vergangenen Sommer hatte man sich dazu entschieden, das Fest nicht zu veranstalten, sondern zu verschieben, wie der damalige Bürgermeister Josef Tröllinger sagte, und zwar aufgrund der gesetzlichen Unstimmigkeiten im Vereinsgesetz und der Registrierkassenpflicht damals. „Es hat nun Änderungen im Gesetz gegeben und deshalb wollen wir das Kellerfest heuer wieder machen“, so Hareter.