Fünf Verletzte bei Frontalcrash im Bezirk Baden. Beim Überholen eines Pkw ist ein 46-jähriger Autofahrer aus dem Burgenland am Samstagabend auf der L4040 in Leobersdorf (Bezirk Baden) mit dem entgegenkommenden Wagen einer 17-Jährigen zusammengekracht.

Von APA Red. Erstellt am 12. Mai 2019 (11:03)
Shutterstock.com, conejota
Symbolbild

Die Lenker sowie die drei weiteren Insassen im Kfz des 46-Jährigen wurden bei der Kollision nach Polizeiangaben vom Sonntag verletzt und in die Landeskliniken Baden und Wiener Neustadt gebracht. Im Pkw des 46-Jährigen aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung befanden sich der Exekutive zufolge eine 51-Jährige sowie zwei Mädchen im Alter von 17 und 13 Jahren. Die L4040 war vorübergehend gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.